0211 / 293 631 70 Mo-Fr | 8.00 - 16.00 Uhr
Rollrasen verlegen…kinderleicht

Blog

01Mai

Rollrasen verlegen…kinderleicht

Gepostet von Jeremy in DIY "Do it yourself" Gartengestaltung Rollrasen Vorher - Nachher


In der vergangenen Woche haben wir bei zwei Kunden (direkte Nachbarn) den neuen Rollrasen verlegt.

Es musste kein alter Rasen abgetragen werden, da es sich um eine Neubauanlage handelt, bei welcher der Garten nun erst neu angelegt wird.

Vorbereitung des Bodens

Zur Vorbereitung für den Rasen wird der Boden zuerst mit einer Fräse aufgelockert und durch organischen Dünger verbessert -so wächst der Rasen besser an. Anschließend wird die Fläche planiert -hierbei werden größere Steine aussortiert- und die gesamte Fläche abgewalzt. Zum Schluss erfolgt die Feinplanierung um auch die letzten kleinen Unebenheiten auszubessern.

 

Verlegung des Rollrasens

Bei der Verlegung des Rollrasens gibt es nicht viel zu beachten. Man verlegt Reihe für Reihe. Es ist wichtig die Stoßkanten richtig zu verbinden, sowohl pro Rolle als auch pro Reihe. Die Enden werden am besten mit einem Brotmesser abgeschnitten. 🙂

Für eine schönere Optik gleich von Anfang an verlegen wir jede Reihe abwechselnd von links nach rechts und umgekehrt. Hierdurch entsteht ein Streifenmuster.

kinderleicht…

 

Wenn der Rasen vollständig verlegt ist, wird er noch mal abgewalzt, so dass er eine festere Verbindung zum Boden bekommt.

Eine tiefgründige Bewässerung des Rasens direkt nach der Abwalzung ist zwingend erforderlich. Eine halbe bis dreiviertel Stunde sollte der Sprenger mindestens seine Arbeit verrichten dürfen.

Je nach Wetterlage sollte auch in den darauf folgenden Wochen jeden Abend gegossen werden -andernfalls ist ein gutes Ergebnis nicht möglich.

Endergebnis

Damit der Rasen auch wirklich schön anwächst sollte er ca. zwei Wochen nicht betreten werden -hierdurch können sonst unschöne Löcher (Unebenheiten) entstehen.

Wie testet man, ob der Rasen angewachsen und die Fläche wieder begehbar ist?

Man versucht eine Ecke der Rolle anzuheben, sollte dies nicht möglich sein, ist der Rasen bereits mit dem Boden verwachsen.

Der erste Rasenschnitt kann nach drei Wochen erfolgen -ein scharfer Rasenmäher / Rasenroboter ist hier von Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.